Regionales Superfood: Diese Lebensmittel machen fit

Auch herkömmliche heimische Tellerlinsen können mit weit gereisten Superfood mithalten. Foto: Printemps (Fotolia)

Ständig erobern neue Powerkörner und Wunderbeeren den Markt. Doch für viele der weit gereisten Superfoods gibt es heimische Alternativen, die genauso gesund und günstiger sind.

„Der Boom der Superfoods hält schon ganz schön lange an“, sagt Ann-Kristin Baumann. Die Ernährungswissenschaftlerin und -therapeutin betreibt seit 2013 am Marktplatz in Kirchzarten eine Beratungspraxis mit Lehrküche. Fragen nach Sinn und Wirkung von Superfoods wie Chia und Goji, Matcha und Moringa begegnen ihr immer wieder.

Hier geht es zum Artikel:
Regionales Superfood: Diese Lebensmittel machen fit (veröffentlicht am Mo, 13. März 2017 11:23 Uhr auf badische-zeitung.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung

Restaurant
des Jahres

Wir sind von der Schwarzwald Tourismus GmbH nominiert.
Um ins Finale einziehen zu können, brauchen wir Eure Unterstützung. Wenn Ihr uns mögt, gebt uns bitte Eure Stimme.
Die Blumenkinder bedanken sich herzlich!