Koch/Köchin für Zauberküche gesucht! (Stellen besetzt)

Koch/Köchin für Zauberküche gesucht! (Stellen besetzt)

Unser frisches Gasthaus erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Blumenkinder brauchen jetzt langsam etwas Verstärkung in der Küche.

Wir freuen uns auf einen Koch oder eine Köchin in Voll-oder Teilzeit und eine Küchenhilfe in Teilzeit oder Mini-Job.[hr]

Start bei uns  wäre ab Oktober, bei Bedarf auch früher.

Wenn Dich dieser Küchen-Rap mit Freude erfüllt, dann melde Dich doch bei uns.

Das geht raus an alle, die gern kochen!
Habt Ihr den Braten schon gerochen? Wir haben mit der Tradition gebrochen. Köche findet man nicht mehr in der Zypresse. Unsre Stellenangebote werden jetzt gesprochen.

Auf das der Richtige uns hört, der auf schönes Kochen schwört und nicht geistesgestört gutes Essen zerstört, indem er Tüten und Päckchen und Pulver verbaut und so schmackhafte Grundnahrungsmittel versaut.

Ja, es gib sie noch, die wahren Virtuosen. Die kochen noch mit Liebe, nicht mit Konservendosen. Und eben diesen Künstlern reichern wir die Hand. Weil wir genauso ticken, wir sind seelenverwandt

Yo wir sind fresh, wir sind regional. Du reißt nicht gerne Tüten auf? Du hast die Wahl! Convenience macht Dich fertig, gehörst du auch dazu, dann komm zu uns,
komm gedanklich zur Ruh

Bist Du zu lange jetzt schon auf dem Boden geblieben?
Bringst Du gern kreative Gedanken zum Fliegen Greife zu, nutz die Chance,
wir kochen in Frieden …

Hast du schon mal eine Soße gemacht, fruchtig, herb und pikant zum Veredeln gedacht? Zum Dippen und Tunken und Lecken für Fleisch, für Pommes und Kartoffelecken.

Die Karotte ist knackig, halt das Messer nicht wacklig mach die Zwiebel schön nackig schneid sie klein schnell und zackig nimm die Schote, du darfst, sie ist blutrot und scharf und gefährlich… doch du willst sie, sei ehrlich

Ein paar Kräuter, nicht zu wenig, etwas Pfeffer, nicht zu viel lass es schmoren, nicht zu lange… Zum Kochen da brauchst Du Gefühl

Da steht du dann in unsrer Zauberküche gefesselt, umzingelt von betörenden Gerüchen inmitten von Töpfen umgeben von Dunst Und du weißt Kochen ist Liebe, Kochen ist Kunst

Brauchst auch Du für das Kochen viel Ruhe und Liebe stillst auch Du durch den Kochlöffel all Deine Triebe Atme ein, lass es raus – wir kochen in Frieden

Hübsche Mädchen und knackige Kerle kommen lächelnd herein tragen stolz deine werke Hinaus in die Welt, welche hungrig, gespannt und erfreut und verzückt Deinen Teller zerpflückt.

Geschockt, voll des Glücks und verblüfft fragen sie: Wie kann man so kochen? Doch wohl nur mit Magie! Ja, hier wirst Du verehrt und gefeiert als Held und das Beste ist – kriegst dafür auch noch Geld!

Zwischen Service und Küche herrscht Harmonie wir haben uns alle lieb und streiten uns nie Wie wir zusammenhalten, das ist Poesie Selbst die stürmischsten Zeiten zwingen uns nicht in die Knie

Schöpf Vertrauen und erleb‘ uns denn wir sind die Netten, Du stehst in unsrer Gunst. Habe Mut und Mach Dich frei, dann werden wir dich retten, und du rettest uns!

Bei uns wird nicht geschrien, Fehler werden verziehn Töpfe, Messer und Pfannen werden bei uns nicht fliegen Komm Entspanne dich, fühl dich wohl – wir kochen in Frieden

Dein Laden hat kein Geschmack? Komm doch zu uns! Die Karte lostlos und fad – komm doch zu uns! Der Lack ist leider schon ab. Komm doch zu uns! Hast Du kein Bock auf den Kack? Komm doch zu uns!

Deine Kollegen sind Pack – komm doch zu uns! Dir geht Dein Chef aufn Sack – komm doch zu uns! Du wirst gequält jeden Tag – komm doch zu uns! Macht deine Psyche bald schlapp – komm doch zu uns!

Denkst Du beim Aufstehn „Oh F**K“ – komm doch zu uns! Bist Du gedanklich ein Wrack – komm doch zu uns! Wärst Du gern wieder auf Zack – Dann komm doch zu uns, komm doch zu uns, komm doch zu uns!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.